zum Inhaltsbereich

zur Startseite

Navigationen

ihr Standort auf der Webseite

Bereich Infonavigation des Arthotels blaue Gans in Salzburg

zu den Hauptthemenbereichen des Arthotels blaue Gans in Salzburg

newsroom

 


fan community blaue gans

  • jonathan meese

    jonathan meese wurde 1970 in tokyo geboren und gilt als deutschlands radikalster maler und aktionskünstler. neben daniel richter und norbert bisky ist er teil der inzwischen ...

  • rosemarie trockel

    rosemarie trockel »frottée« die selbst noch in den 80er jahren weitgehend männlich geprägte kunstszene reizt die künstlerin zum widerspruch. beharrlich ...

  • leif trenkler

    leif trenkler mit »neuen figurationen« in salzburgs art-hotel blaue gans leif trenkler »aufbruch zu bacchus« der kölner maler leif trenkler zählt ...

  • isa schmidlehner

    »charly rolande« isa schmidlehner wurde 1971 in wien geboren und studierte malerei und graphik an der akademie der bildenden künste wien bei sue williams. ihre bilder ...

  • katrin plavcak

    Die Themen in den Bildern von Katrin Plavcak scheinen auf den ersten Blick innerhalb einer europäischen neofigurativen Tradition zu stehen, die sich sehr bewusst von jenen modernen ...

  • c.o. paeffgen

    c.o. paeffgen ist bekannt für seine ironisch kommentierenden »umrandungen« von fotos und zeitungsausschnitten, »umwicklungen« von fundgegenständen (wand- und ...

  • david moises

    zur kunst von david moises moises bisheriges gesamtwerk überzeugt durch die geistreich-witzige verbindung auf den ersten blick konträrer, sich aber als überraschend ...

  • alois mosbacher

    Alois Mosbacher (*1954 in Strallegg), ein Vertreter der Neuen Malerei der 1980er-Jahre, arbeitet in erster Linie als Maler und ist dabei der Tradition der expressiven Gegenständlichkeit ...

  • constantin luser

    constantin luser wurde einer breiteren öffentlichkeit bekannt mit zeichnungen, die nicht selten den feinteiligen konstruktionsplänen eines industrieproduktes ähneln, was wiederum ...

  • marie-luise lebschik

    marie luise lebschiks malerei kreist seit jahrzehnten um nur ein thema: mädchenfiguren verweisen auf zustände der unentschlossenheit und introvertiertheit der pubertät. diese ...

  • bruno hoffmann reduziert den raum

    bruno hoffmann »ice-haulout« hoffmann, der von 2003 bis 2006 bei franz graf studierte und danach 2006 bei daniel richter an der akademie der bildenden künste, greift ...

  • hanakam/schuller arbeitet mit imaginären spielfeldern

    hanakam/schuller »perfekte liebhaber« basis ihrer arbeiten ist das schaffen eines imaginären (spiel-) feldes, ein gedankenraum umrissen von orthografischen, kulturellen und ...

  • sofia goscinski

    sofia goscinskis bilder zeichnen sich durch ein einfach lesbares grafisches formenvokabular aus. sie lichtet objekte ab und schafft abstrakte bilder, ohne dabei den gegenstand aus den augen zu ...

  • siegfried fruhauf

    siegfried a. fruhauf wurde 1976 in grieskirchengeboren . er lebt und arbeitet in wien und heiligenberg (oö). ursprünglich erfährt fruhauf eine ausbildung zum industriekaufmann. ...

  • eva & adele verstehen sich als "lebendes kunstwerk" im art-hotel blaue gans

    EVA & ADELE »futuring company« seit anfang der 90er jahre existiert diese kunstfigur, die nicht nur in öffentlicher vorführung, sondern auch im privaten miteinander ...

  • joseph beuys

    Joseph Beuys setzte sich in seinem umfangreichen Werk mit Fragen des Humanismus, der Sozialphilosophie und Anthroposphie auseinander. Dies führte zu seiner spezifischen Definition eines ...

  • alfredo barsuglia - einfach als erzähler und beobachter in salzburg

    alfredo barsuglia »caroline« a priori agiert barsuglia ganz einfach als beobachter und erzähler. seine malerei gibt menschenbilder - ob als einzelporträt oder ...

  • irene andessner

    »portrait von irene andessner als milli stubel-orth« ihr hauptthema ist seit 1988 das selbstporträt, das sie ursprünglich in form von malerei und ab mitte der 90er ...

packages
nutze die mittagszeit
bilder
art
cityguide
presse